. .
Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Google Adsense

Beethoven-Messe als liturgisches Ballett

Am 13. Mai in der Stadtkirche Bruchsal.   Beethoven-Messe als liturgisches Ballett.   Ausdrucksstarker Synchrontanz / Eintritt frei

 

Bruchsal (pa). Getanzte Liturgie, die Umsetzung kirchenmusikalischer Werke als Ballett – diese ungewöhnliche Idee ist seit vielen Jahren ein Markenzeichen von Christel Nowozamsky-Gharib, der Leiterin des Bruchsaler „Ateliers der Künste“. Ein immer größer werdendes Publikum, eine wachsende und treue Fangemeinde ist sichtbarer Ausdruck des Erfolgs ihres Projekts.

Im Rahmen des Bruchsaler KulturFestivals Utopolis interpretieren am Samstag, 13. Mai um 16 Uhr sieben junge Tänzerinnen in der Bruchsaler Stadtkirche Unserer Lieben Frau (Josef-Kunz-Straße) bei freiem Eintritt Ludwig van Beethovens Messe in C-Dur op. 86. In ausdrucksstarkem Synchrontanz erfüllen sie vor dem alten gotischen Chorraum der Stadtkirche Kyrie, Gloria, Credo, das Sanctus und Agnus Dei mit Leben. Beethovens erste Messvertonung entstand im Jahre 1807, er orientierte sich einerseits am Vorbild seines Lehrers Joseph Haydn, andererseits distanzierte er sich mit dieser Messe von traditionellen Messvertonungen.

 

Veröffentlichun genehmigt vom Kultiurreferent der Barockstadt Bruchsal, Thomas Adam.

Beethoven Messe C-Dur Op. 86 Ril


Neu ab: EUR 6,64 Auf Lager