. .
April 2017
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Google Adsense

Archiv nach Monat: April 2017

Walpurgisnacht

Vorsicht in der Nacht vom 30. April zum 1. Mai, es ist Walpurgisnacht.   Worin liegt die Bedeutung der Walpurgisnacht? Waren es die Schutzheiligen der Nacht welche gegen Pest, Hunger, Husten, der immer wieder grassierenden Tollwut, den Ausschlag zu dem Tag werden ließen den wir heute als Walpurgisnacht kennen? Weitgehend sind die mittelalterlichen Bräuche als heidnisch verdammt so nicht mehr aktuell.  Es ist ein sehr früher Morgen, am 1. Mai, meist gerade erst 5 Uhr, da hört man es durchs Dorf, durch die Stadt betörend, das oft grelle Mai – Singen. Solange es beim Singen bleibt geht es immer noch. Oft

Weiterlesen

Duschen bei Hitze im Garten.

Wo auch immer Sie wohnen, der Sommerhitze kann man nicht entfliehen. Doch man kann sich zu jeder Zeit abkühlen, mit der Gartendusche……….ungesehen in „privater“ Umgebung. Größeres Bild Gartendusche aus Holz mit 1,2m Durchmesser, Dach, und Tür Gartenhaus. Neu ab: 0 Nicht auf Lager

Weiterlesen

Sauna im heißen Sommer?

Wer diese Frage stellt hat das Prinzip der Sauna und des Saunierens nicht verstanden. Jedenfalls gehen richtige Saunagänger auch im Sommer, bei Hitze, in die Sauna. Es geht nicht alleine um die Gesundheit auch im Sommer zu saunieren, es geht darum die sommerliche Hitze besser zu ertragen helfen. Nach dem Saunabad kommt den Saunierern jedenfalls die natürliche Sommerhitze nicht mehr sooooo drückend vor. Größeres Bild Wolff Finnhaus Saunafass 220 als Bausatz Neu ab: 0 Nicht auf Lager

Weiterlesen

Spargel ein königliches Gesundheitsgemüse?

Spargel ein königliches Gesundheitsgemüse?

Der Name Spargel stammt aus dem mittellateinischen Namen sparagus was im Sinne auf Sprossen, oder spargao übersetzt ich sprosse, bedeutet. Griechische Bezeichnung asparagos gleich Spargel und sparagan soviel bedeutend wie geschwellt sein. Er gehört zur Familie der Liliengewächse und kann bei prädestinierten Personen nach Genuß zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Für den Spargelanbau hatte seinerzeit der Römer Marcus Porcius Cato (234 bis 149 v.C.) einen Arlass den Landwirten im Lehrbuch über den Ackerbau beschrieben wie der Boden beschaffen sein mußte für eine ertragreiche Ernte. Weitere Aufzeichnungen dazu gibt es vom Kaiser Augustus (63 vor bis 14 nach Christus) über den Anbau

Weiterlesen

Maibowle genießen ohne Kopfschmerzen.

Maibowle genießen ohne Kopfschmerzen.

Früh ist er in diesem Jahr zu finden, der Waldmeister. In machen gegenden ist er nach entsprechendem Stadort sogar das ganze Jahr über zu finden. Doch das Aroma ist eigentlich nur voll im Mai in der Pflanze. Bild:  Waldmeister Ein kleiner Strauß, vor der Blütezeit das Kraut gepflückt, im Zimmer aufgehängt verbreitet einen eigenartigen Duft. Es entströmt beim Trocknen das Cumarin. Es besitzt eine besondere Eigenart. Nicht nur Heu bekommt eine besondere Würze, es führt beim Menschen bisweilen zu Kopfschmerzen. Deshalb ist es wichtig den Waldmeisterstrauß kurz trocknen zu lassen damit das Cumarin zum größten Teil sich verflüchtigt.   So

Weiterlesen

Wetter macht krank?

Macht das Wetter tatsächlich krank? Ist es einzig und allein die Einstellung? Ein psychisches Problem?  Fakt ist:  Ein Wetterumschwung hat bei einigen Menschen, aber auch Tieren, eine besondere Auswirkung. Mögen die Einen den Regen als reinigend empfinden haben andere depressive Stimmungslagen. fährt in die Glieder, führt oft zu Kopfschmerzen. Dorothea Schmitt, 36, berichtet von ihren Beschwerden die sie aufs Wetter zurückführt:   „Ich gehe täglich mit dem Hund raus und habe trotzdem keine Abhärtung erfahren. Jedes mal wenn das Wetter umschlägt auf Regen taucht Schwindel auf, Kopfschmerzen, ich bin durcheinander. Dennoch weis ich schon bevor ich morgens die Rollladen im

Weiterlesen

Nahrungsmittel und Medikamente vertragen sich nicht immer

Wo steht das:  Wechselwirkungen Medikamente zu Nahrungsmitteln sind möglich …….. Da vermisst man etwas auf den Beschreibungen der Medikamente. Oder ist es doch nicht so schlimm?  Nun, da gibt es einige Erfahrungen sowohl aus Kliniken und aus den Arztpraxen zu berichten. Überfordert sind ohne oder mit diesem Wissen nicht nur Patienten sondern auch Ärzte. Oft ist es ein Zufall und wenn bei einem solchen hoffentlich zufällig eine Ärztin oder Arzt welcher sich auch noch zufällig auskennt in der Beziehung Ernährung und Medikamente dann kann Leben gerettet werden.  Vielfach fehlt sogar das Wissen um die Medikemente zu anderen. Fatal sind die

Weiterlesen

Nerven beeinflussen Magen und Darmtätigkeit

Neurogastroenterologie und was  steht hinter diesem „neuen“ Begriff? Die Definition ist nicht einfach doch einen Versuch Wert. Demnächst hier zu lesen…….    

Weiterlesen

Krebs und neue Erkenntnisse

Es gibt auf der Erde Gegenden, in denen der Krebs häufiger, in anderen weniger oder gar nicht auftritt. Hier ist noch nicht geklärt in welchem Zusammenhang das zu sehen ist. Der Befall bestimmter Berufsgruppen in der Häufigkeit dagegen ist festgestellt. Auch ist eine gewisse Erbanlage vorhanden, wie bei jedem Menschen. Jedoch scheint die Umwelt den Ausbruch fördern zu können. Suchte man früher nach einem „Krebsvirus“ oder den Verdacht der Entstehung auf bestimmte Gruppen zu lenken, so sind diese bis heute in einigen Untersuchungen bewiesen. Auch ist das Mitspielen der Blutsäuerung ist jedoch nicht eindeutig geklärt. Könnte es der Wissenschaft gelingen,

Weiterlesen

Senkt gesunde Ernährung das Krebsrisiko?

Gibt es neue Erkenntnisse in der Krebsforschung zum Thema gesunde Ernährung senke das Krebsrisiko? Bis zu 40 Prozent aller Krebserkrankungen könnten mit einer gesunden Ernährung vermieden werden, sagen nicjht nur Ernährungsexperten. Dazu zählen vor allem der Konsum von viel Gemüse und Obst. Der weitgehende Verzicht auf Fett und Alkohol senkt drastisch das Risiko an Krebs zu erkranken. Die Zahl der Krebsfälle könnte sogar zu 60 bis 70 Prozent verringert werden, wenn weitere Risikofaktoren wie Rauchen, zu wenig körperliche Bewegung und Übergewicht ausgeschaltet würden. So lautet es auch aus medizinischen Kreisen die Meinung welche allerdings kontrovers diskutiert wird. Schon der Name

Weiterlesen

Krebs und neue Erkenntnisse im Raman Spektrum.

In Sachen Krebs werden die Forschungen zur Erkennung und Behandlung bösartiger Krebsgeschwülste fieberhaft fortgesetzt. Fachblätter erläutern immer wieder neue Entdeckungen sowohl der Behandlungsmöglichkeiten und besseren Erkenntnissen um die Krebszellen. So benutzen die Chirurgen heute Laserlicht zur Erkennung von Krebszellen welche dann über Mikrosonden sichtbar gemacht werden können. Hier liegt ein Ansatz der nächsten Stufe der schonenden operativen Behandlung der Neubildungen und Geschwülste. Bisher war es bei den üblichen Operationen so dass bei der Entfernung einer Geschwulst kein krankes Gewebe übersehen werden durfte. Amerikanische und holländische Forscher entdeckten wie mit Lasersonden das Kranke vom gesunden Gewebe abgegrenzt dargestellt werden kann. Laserstrahlen

Weiterlesen

Urlaub ohne Animation was ist das schon?

Eigentlich sind es gelinde gesagt nicht den Urlaub wert wer nicht weis wie er damit umgehen kann um sich tatsächlich richtig zu erholen. Gilt nicht Urlaub als Erholung um danach seine Arbeitskraft wieder erholt und frisch dem Arbeitgeber zur Verfügung zu stellen? Das war einmal! Action ist gefragt im Urlaub mehr denn je. So steigen Jahr für Jahr auch dubiose Angebote welche sich Animation nennen. Urlauber wollen beschäftigt werden und dazu darf zum Nachdenken keine Zeit gegeben aufkommen. Niemand soll sich langweilen müssen. Ob es richtig ist, darüber streiten kontrovers Psychologen. Animation, die ideale Lösung für erholsamen Urlaub?  Ein ganzer

Weiterlesen

Salz ein selbstverständliches Lebenselixier.

Salz ein selbstverständliches Lebenselixier.

Wohl kaum jemand macht sich Gedanken das Salz für Mensch und Tier lebenswichtig ist. Ein Drittel der heutigen Salzproduktion wird heute von Mensch und Tier verbraucht, Zweidrittel dienen industriellen Zwecken.  Doch was ist das, Salz?  Wir kennen Edelsalz, Steinsalz,  Salz als Anhydrit und Salz in Form von Gipsstein. In Deutschland wurden bereits 1950 2,47 Millionen Tonnen Salz erzeugt aus den Salzbergwerken entsprechend verarbeitet.  Die Gewinnung ist in Salinen, Anlagen zur Salzgewinnung aus Sole gleich Salzwasser. Als Rohmaterial durch sieden z.B. in Salzpfannen. Eine andere Methode ist gradieren bzw. konzentrieren. Gradieren bedeutet nichts Anderes als  „herabtropfen lassen“  von Salzsole, die aus

Weiterlesen

Grillen mit Fleisch

Damit die Grillparty später nicht auf den Magen schlägt.   Beim Grillen ist nicht nur reichliches, sondern auch fettes Essen angesagt. Wenn Steaks, Spareribs und Würstchen richtig gut schmecken, isst man mehr, als einem gut tut. Dazu das eine oder andere kühle Bier…    All das kann ganz schön auf den Magen schlagen. Völlegefühl und Blähungen bleiben dann nicht aus. Bei einem empfindlichen Magen kommen oftmals Störungen mit der Fettverdauung hinzu.  Hier kann ein bewährtes Mittel aus der Hausapotheke helfen. Die Rede ist von Artischocken-Presssaft. Er wird aus frischen Artischocken gewonnen und hat einen herb-aromatischen Geschmack. Dem Saft werden wahre Wunderdinge zugesprochen.

Weiterlesen

Spiced ham wieder auf dem Tisch?

Ja, es ist wieder begehrt zum Frühstück – Mittag- und Abendessen zu servieren, Spiced ham. Doch was ist es? In den Anfängen des 20. Jhdt. als es in Deutschland noch kein „Fleisch“ preiswert zu kaufen gab hatte man es von den Amerikanern und Engländern, den damaligen Besatzungsmächten, erworben als „Spiced ham“ oder „Frühstücksfleisch„. Was aber war da drin? Kurze Frage: Wer kennt noch das Corned beef aus der Blechdose? Ja, so ähnlich ist auch das Spiced ham, das neuerdings wieder auf den Tisch kommt. Da ist als Inhalt vorwiegend gewürztes und gegartes, meist gekochtes, Schweinefleisch. Weiter ist die Schwarte des

Weiterlesen

Seite 1 von 712345...Letzte »