. .
Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Google Adsense

Veranstaltungskalender der Stadt Bruchsal

Klicke erst  > Weiterlesen<  an,  dann markieren  > http://www.bruchsal-erleben.de/site/Bruchsal-erleben/node/3510702/Lde/veranstaltungskalender.html?zm.sid=zm1zoyec0i41 < anklicken mit rechter Maustaste indem Ihr auf den  „Link öffnen“  geht …….. Größeres Bild Bruchsal: Ein Rundgang durch Geschichte und Gegenwart Neu ab: EUR 5,90 Auf Lager

Weiterlesen

Bruchsaler Klassik Open Air

Bruchsaler Klassik Open Air

Am 30. Juli im Bruchsaler Schlossgarten:    Große Opernchöre vor farbenprächtig angestrahlter Barockresidenz Vorverkauf läuft / Karten zum Preis von 30 und 25 Euro erhältlich Bruchsal (pa). „O welche Lust, in freier Luft den Atem leicht zu heben“ – der Gefangenenchor aus Ludwig van Beethovens Oper „Fidelio“ wird eines der großen Gesangswerke sein, das am Abend des 30. Juli ab 20 Uhr beim diesjährigen Bruchsaler Klassik Open Air vor der festlich illuminierten Kulisse des Barockschlosses erklingt. Ouvertüre, Arien und Chöre aus „Fidelio“ bilden denn auch einen Schwerpunkt des Programms, zu dem weiter Auszüge aus der 9. Sinfonie und Beethovens Ouvertüre für

Weiterlesen

Johannistag Pflanzenschnitttag

Johannistag Pflanzenschnitttag

Alljährlich so wissen es mittlerweile auch die Hobbygärtner, ist der 24. Juni nicht nur ein Johannistag des Heiligen sondern  es ist der Pflanzenschnitttag. Warum genau an diesem Datum der Pflanzenschitttag ist?   Nun, mit einem kirchlichen Tag hat es nichts zu tun. Ab Mitte Juni haben die meisten laubabwerfenden Hecken das Hauptwachstum hinter sich. Nun gilt es diesen neuen Wuchs in entsprechende Form zu gestalten durch den richtigen Schnitt. Einjährige Triebe können mit der Heckenschere gekappt werden. Vor Beginn des Schnittes in den Sträuchern und Hecken Aufmerksamkeit auf die brütenden Vögel gelenkt werden. Sie sollten nicht gestört werden. Eine Umlagerung der

Weiterlesen

Sommeranfang

Sommeranfang

Man hat es gemerkt. Nach einer Regenschauer am frühen Morgen nun der herrlichste Sonnenschein. Endlich, es ist Sommer!   Wer was anderes sagt wohnt in der falschen Gegend!  (Hahaha). Ja, heute ist Sommeranfang!Das Wetter? Naja. Vielleicht können wir am, Morgen auf der Terrasse, dem Balkon, oder sonstwo, frühstücken? Frühstück ist heute wieder auf der Terrasse, ausgiebig  mit Toastbrot, Salatteller  als Rohkost mit Tomaten, Kohlrabietückchen, geschnittenem Lauch, Gurkenscheiben, Radieschen, junge Zwiebel, etwas Kräutersalz darauf,  aus dem Garten noch ein Blatt Kresse und zur Zierde eine Blüte, etwas frischen Dill, und ein Blatt vom Liebstöckel. Dazu noch junge Löwenzahn- und Brennnnesselblätter und etwas

Weiterlesen

Heute ist das Kirchenfest Fronleichnam

Größeres Bild In Festo Corporis Christi – Messen zu Fronleichnam Neu ab: EUR 8,59 Auf Lager

Weiterlesen

Lippenstift der alte Bekannte

Hätten Sie es gewußt?  Über 125 Jahre ist er alt, der Lippenstift! Es gibt ständig neue Rezepturen für jeden Lippen-Typ und Gesichtstyp. Es ist Aufgabe der Hersteller hier die Lippen besonders in Erscheinung treten zu lassen. Sie sind schließlich einer der  Anziehungspunkte beim Menschen. Trotz seines Alters ist er toppaktueller denn jeh. Ob in den Farben Knallrot, sanftes Rosa, Violett oder Kaffeebraun. Kaum eine Frau möchte auf das Kosmetikprodukt Lippenstift verzichten wollen. Er gehört deshalb auch zu den am meisten verwendeten und verkauften Make-up-Artikeln auf dem Erdball. 16 Millionen Frauen zwischen 14 und 65 Jahren benutzen ihn täglich. Es soll sogar die

Weiterlesen

Kühe als Umweltkiller?

Kühe als Umweltkiller?

Treibhausgas Methan mit 18 Prozent Killer der Umwelt. Wer sind die Produzenten? Idyllisch sieht es aus im Silvretta Novagebiet. Dennoch muß erwähnt werden: Kühe nutzen mit fast 1,5 Milliarden Stück über ein Drittel unserer eisfreien Erdoberfläche!  Das hat Folgen. Nun ist es raus: Nicht der globale Verkehr ist am Treibhauseffekt hauptsächlich beitragend, es ist Methan. Doch, woher kommt dieses in einer Menge von sage und schreibe 18 Prozent? Von den Kühen! Wie? Es sind nahezu 1,5 Milliarden Rinder auf der ganzen Welt welche einfach nur Gras fressen. Über 90 Prozent des Tages verbringen Kühe mit fressen und verdauen von Gras. „Gut

Weiterlesen

Blut Zusammensetzung Aufgaben Störungen

Schlaganfall, Hirnblutung, Herzinfarkt, Niereninfarkt eines der hauptsächlichsten und dazu lebensgefährlichsten Einflüsse beim Menschen. Doch wo liegen die Unterschied?  Zunächsat ist eine Hirnblutung als ersteUrsache  in der  Voraussetzung hoher Blutdruck. Dadurch werden Gefäße (nicht nur im Gehirn) stärker erweitert als notwendig und dadurch oft bis zur Zerreißprobe belastet. Deshalb ist hoher Blutdruck, da meist unerkannt, Ursache für viele Erkrankungen im Zusammenhang, z.B. Hirnblutung. Wichtig ist vor Ort den Unterschied zwischen Hirnblutung und Schlaganfall zu erkennen. Lebensrettend, bzw. für die Zukunft des Patienten hinsichtlich seiner weiteren Lebensqualität ist die schnelle Behandlung innerhalb von Minuten. Anders ist die Ursache wenn z.B. ein Schlaganfall

Weiterlesen

Käsesuppe zubereiten

Heute am Freitag machen wir eine Käsesuppe.  Dazu werden in einen großen Topf einige geschnittene Karotten, zwei oder drei große Gemüsezwiebeln, eine in Scheiben geschnittene Lauchstange und zwei bis drei Tassen grob zerkleinerter Kräuter gegeben. Die Kräuter bestehen Saison bedingt aus Bärlauch, Knoblauchrauke, Pastinak, Sauerampfer, Hirtentäschel, Schlangenknöterich mit Wurzeln, Waldweidenröschen, Gänseblümchen, Spargel, weiße Taubnessen, junge Brennnesselspitzen.  Zum feinen Würzen kann je nach Saison auch das frische Kraut des Wasserpfeffer beigefügt werden. Das ganze Gemisch grob zerkleinern und mit Wasser und Kräutersalz zum Kochen bringen. Dazu ein großes Stück vom mittleren Goudakäse, einem Emmentaler oder Gruyere oder ähnlichen zugeben. Nach einer

Weiterlesen

Roussillon in der Provence

Roussillon in der Provence

Wir sind zu einem speziellen Besuch in Roussillon in der Provence. Es geht um Olivenöl, Huile de Olive aus Roussillon in der Provence Roussillon hat einige Attraktionen zu bieten. Da ist die „Rote Erde“ und die „Roten Felsen“. Ein Besuch lohnt sich auf kurzem oder längerem Wanderweg durch die roten Felsgebiete. Seltene Pflanzen sind hier im Umfeld zu sehen. Weiter in der Höhe zu sehen seltene bis seltsame Wolkenformationen. Doch immer wieder erstaunen über die Natur. Roussillon abseits der Touristenwege bietet mehr als Rummel. Gebummelt Laden Biscuterie. Da haben wir etwas abseits eine Besonderheit entdeckt jedoch fast übersehen. Das Mühlenmuseum

Weiterlesen

Maultaschen mit Kräuter

Maultaschen unter anderem heute zubereitzet mit Kräuter. Eigentlich heißen Maultaschen im südlichen Bereich Deutschlands, Baden-Württemberg, im Volksmund „Bscheißerle“. Das hat seinen Grund darin das während der Fastenzeit kein Fleisch gegessen werden sollte. Nun ist dem pfiffigen Schwaben eingefallen man könnte das Fleisch verpacken, in Teig eingerollt sieht man es nicht. Naja! Zur Fertigung der Maultaschen benötigt man 250 Gramm Mehl das in eine Schüssel gesiebt wird. In eine Vertiefung in der Mitte gibt man zwei frische Eier und einen Esslöffel Weizenkeimöl. Dann noch eine Prise Kräutersalz. Man mischt nun von innen nach außen gut durch und fügt soviel Wasser (ca.

Weiterlesen

Reisetipp zu Urlaub Wohnung mit WoMo WoMa

Ihr wollt auf Reisen mit Wohnwagen oder Wohnmobile?  Hier ein paar Tipps: Vor Reisebeginn durchgehen was zu tun  &  zu beachten ist: Vor Reiseantritt:                                             Was ist mitzunehmen  Reisegepäck etc. ¤ Reisepass/Personalausweis gültig?                       ¤ Taschen/Rucksack/Sicherheitstasche/ ¤ Visum?                                                             ¤ Gewichtslimit WoMo/WoWa beachten und beladen wiegen lassen ¤ Impfbuch                                                          ¤ Oberbekleidung Jahreszeit angepaßt ¤ Krankenkassenkarte                                           ¤ Unterwäsche Jahreszeit angepaßt ¤ Kreditkarten                                                      ¤ Schuhe/Hausschuhe/Sandalen/Turnsch. ¤ Post-/Haustür-/ Pflanzen- Garten-                       ¤ Strümpfe/Socken/ Jahreszeit angepaßt versorgung regeln                                                 ¤ Regenbekleidung, Gummistiefel, ¤ Zeitung Lieferung etc. abbestellen                        ¤ Kopfbedeckungen Jahreszeit angepaßt (Nachbarn verständigen)                                        ¤ Brille, Sonnenbrille etc.

Weiterlesen

Rauchverbot und die Folgen.

Rauchverbot und die möglichen Folgen, so müßte man es exakt schreiben. Schon immer ging es mir so, wenn man früher im Gasdthaus Salmen gut essen konnte. Es störte dennoch der Rauch von der Theke her kommend ziemlich. Den Salmen gibt es, leider, nicht mehr in Geldern und die Raucher in der Gastronomie, sie haben per Gesetz  hier nichts mehr zu suchen. Für viele Gastwirte bedeutet das kein Qualm – weniger Umsatz, dennoch: es kommen heute mehr Familien, so der Tenor allgemein. Man richtete abgetrennte Raucherecken ein. Ja, sogar in einer Klinik hat man an Raucher gedacht. Außerhalb des Gebäudes sahen wir

Weiterlesen

Fahrradratgeber vom Delius Klasing Verlag

Fahrradratgeber vom Delius Klasing Verlag

  Buchtipps zum Jubiläum „200 Jahre Fahrrad“ Aktuelle Fahrrad-Ratgeber für unterwegs Buchtipp Nr. 1: Fahr Rad! von Kerstin Finkelstein und Regina Marunde. Immer häufiger wird in Deutschland das Fahrrad dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln vorgezogen. Warum auch nicht, die Vorteile überwiegen. Nicht nur der Gesundheit wird Gutes getan, auch die Umwelt profitiert von diesem Trend – über den es jedoch mehr zu wissen gilt, als man denkt. Vom Kauf des Fahrrads, über eine gute Fahrtechnik, bis hin zur Reparatur liefert dieser Allround-Ratgeber viele Tipps und Tricks. Buchtipp Nr. 2: Rad und raus von Gunnar Fehlau. Man braucht nicht viel für eine Kurzreise mit

Weiterlesen

Zum Thema 200 Jahre Fahrrad

Zum Thema  200 Jahre Fahrrad: Interview mit Fahrrad-Experte Thomas Musch: „Kein E-Bike-Kauf ohne Probefahrt“  Thomas Musch, Chefredakteur der beiden führenden Fachmagazine TOUR und E-BIKE, über das Fahrrad-Jubiläum und die Bedeutung des Fahrrades in unserer heutigen Gesellschaft. Thomas Musch, glauben Sie, dass sich Karl Drais der bahnbrechenden Bedeutung seiner Erfindung vor 200 Jahren bewusst war? Wenn nicht sofort – wovon ich dennoch ausgehe –, hat er es zumindest ziemlich schnell gemerkt. Die Idee für ein zweirädriges, einspuriges Gefährt war für den Horizont seiner Zeit ein Geniestreich. Seine ersten Fahrten in Mannheim und über Land von Gernsbach nach Baden-Baden wurden weithin beachtet,

Weiterlesen

Kirmesfestbesuch ist auch Diebstahlszeit

Kirmesbesuch und Auto parken, nicht zu sorglos sein! Wenn die Kirmessaison losgeht sind die Familien unterwegs und in freudiger Stimmung sich von den Attraktionen, die auf der Kirmes angeboten werden, beeindrucken zu lassen. Das Ziel ist ausgesucht und man fährt mit dem Auto auf den Parkplatz. In der Hoffnung dass hier das unbeaufsichtigte Fahrzeug ohnehin nicht alleine steht kann man für ein paar Stunden sicher sein. Das wissen Langfinger auch. So ist es manchmal nicht verwunderlich wenn bei der Rückkehr dennoch ein Einbruch festgestellt wird. Nicht nur unbewachte Parkplätze bieten Langfingern ein ausgiebiges und meist auch einträgliches Terrain. Es ist zu

Weiterlesen

Seite 1 von 48112345...102030...Letzte »